Home



 


 


 
 
  
  
  
Page Content DE
Page Content EN
Page Content ZH
Overview
OverviewDE
OverviewZH
  
  
  
延锋汽车内饰捷克新工厂启用Yanfeng Automotive Interiors eröffnet neuen Produktionsstandort in Tschechien

Mit einem Festakt weihte YFAI am 8. Juni die jüngste Erweiterung seiner Fertigungskapazitäten ein. Am neuen Unternehmensstandort im tschechischen Planá nad Lužnicí kommen modernste Produktionsanlagen und operatives Know-how für die Fertigung von Pkw-Instrumententafeln und -Türverkleidungen zum Einsatz.

Durch den neuen Standort wird YFAI einer der größten Arbeitgeber in der Region um Tábor. Die Belegschaft von bereits jetzt 170 Mitarbeitern soll bis Anfang 2018 auf 300 anwachsen. Insgesamt will YFAI hier in den kommenden Jahren bis zu 500 neue Arbeitsplätze schaffen.

„Als Marktführer im globalen Geschäft mit Automobilinnenausstattung verzeichnen wir ein starkes Wachstum, das sich auch zukünftig fortsetzen wird. Daher haben wir uns zu weiteren Investitionen an unseren europäischen Standorten und in unser Produktionsnetz in der Tschechischen Republik entschieden. Wir freuen uns, die Eröffnung unseres neuen Werks in Planá nad Lužnicí feiern zu können“, sagt Johannes Roters, Chief Executive Officer bei YFAI. An der feierlichen Einweihung des neuen Standorts nahmen neben CEO Johannes Roters und anderen Führungskräften von YFAI auch hochrangige Amtsträger und Vertreter der Automobilbranche teil. Als Ehrengast sprach die chinesische Botschafterin in Tschechien, Ma Keqing, und hob besonders die stabilen Beziehungen zwischen der Tschechischen Republik und der Volksrepublik China als wichtigen Wachstumsfaktor hervor.

„Mit Planá nad Lužnicí erweitern wir unser bestehendes hochmodernes Produktionsnetzwerk in Mittel- und Osteuropa um zusätzliche Kapazitäten. Wir fahren die Produktion nun schrittweise hoch und wollen Anfang 2018 im großen Stil mit der Serienfertigung in Betrieb gehen“, so Jochen Heier, Vice President & General Manager Europe & South Africa von YFAI.

Neben dem Werk in Planá nad Lužnicí betreibt das Unternehmen ein Technologiezentrum in Trenčín und ein Automotive Business Center in Bratislava, beides in der Slowakei, sowie Produktionsstandorte im tschechischen Žatec, im ungarischen Pápa und in der slowakischen Stadt Námestovo. Mit diesem Netzwerk kann der Zulieferer die Anforderungen seiner Kunden in der Region umfassend erfüllen und seine Wachstumspläne in Europa vorantreiben.

Yanfeng Automotive Interiors eröffnet neuen Produktionsstandort in Tschechien  

A ribbon-cutting ceremony on June 8 marked the grand opening of the latest addition to YFAI’s manufacturing capacities. The company’s new plant in the Czech town of Planá nad Lužnicí features high-tech manufacturing equipment and operational expertise to produce instrument panels and door panels for passenger cars.

The facility will help make YFAI one of the Tábor region’s largest employers, with the workforce of 170 already on board set to increase to 300 by early 2018. YFAI plans to create up to 500 new jobs altogether here over the next few years.

"As the market leader in global automotive interiors, we have very strong business growth now and in the future. We decided to further invest in our European locations and our manufacturing network in the Czech Republic. We are pleased to celebrate the grand opening of our new plant in Planá nad Lužnicí,” said Johannes Roters, Chief Executive Officer for YFAI. At the ceremony unveiling the new plant, YFAI CEO Johannes Roters and other company executives were joined by high-ranking officials and industry representatives. As a guest of honor, the Chinese Ambassador to the Czech Republic, H.E. Ms. Ma Keqing, spoke at the ceremony, lauding the stable relations between the Czech Republic and the People’s Republic of China as an important factor in business growth.

“With Planá nad Lužnicí, we have set up additional capacity to our existing production network with state-of-the-art technology in Central and Eastern Europe. We will now gradually start to ramp up production and will be able to robustly start operations and mass production by early 2018,” said Jochen Heier, YFAI’s Vice President & General Manager Europe & South Africa.

In addition to the Planá nad Lužnicí plant, the company’s CEE facilities comprise a Technical Center in Trenčín, Slovakia, an Automotive Business Center in Bratislava, Slovakia, and production sites in Žatec, Czech Republic, Pápa, Hungary, and Námestovo, Slovakia. This network enables the company to meet all customer requirements in the CEE region and support its growth plans in Europe.

Yanfeng Automotive Interiors opens new Czech production plant 

6月8日,延锋汽车内饰举行剪彩仪式,庆祝捷克Planá nad Lužnicí工厂启用,新工厂拥有最先进的制造设备和专业的运营团队,专业生产乘用车仪表板和门板。

新工厂的启用使延锋汽车内饰成为Tábor地区最大的雇主之一,工厂现已拥有170名员工,预计到2018年初雇员人数将增加到300名。延锋汽车内饰计划在未来几年内共创造500个新的就业机会。

在揭幕仪式仪式上,延锋汽车内饰首席执行官Johannes Roters同公司其他高层,与当地政府高级官员和行业代表一同庆祝了新工厂的启用。Johannes Roters表示:“作为全球汽车内饰市场的领导者,我们当前和未来的业务增长势头非常良好,公司决定进一步投资和发展欧洲捷克共和国地区的制造网络,今天,我们很高兴迎来Planá nad Lužnicí 新工厂的启用。“ 作为活动嘉宾,中国驻捷克大使马克卿夫人在致词中高度赞扬了捷克共和国与中华人民共和国之间稳定的双边关系,这也是推动经济和业务增长的重要因素。

延锋汽车内饰欧洲&南非区副总裁兼总经理Jochen Heier表示:”有了PlanánadLužnicí工厂和最先进的工程开发设备,我们在中东欧的生产能力大大提高,我们将随着客户的生产计划逐步提升产量,预计在2018年初投入运营和大批量生产。“

除了Planá nad Lužnicí新工厂之外,斯洛伐克Trenčín技术中心、Bratislava汽车业务中心、捷克Žatec工厂、匈牙利Pápa工厂以及斯洛伐克Námestovo生产基地共同构筑成了延锋汽车内饰在中东欧地区的制造网络,能够满足中东欧地区所有客户的需求,并支持公司在欧洲的增长计划。

延锋汽车内饰捷克新工厂启用  

The global leader in automotive interior solutions expands in the CEE region, creating hundreds of jobs.
Der weltweit führende Anbieter automobiler Innenausstattung erweitert seine Präsenz im CEE-Raum und schafft Hunderte neuer Arbeitsplätze.
全球汽车内饰解决方案领导者扩大中东欧布局,创造数百个就业机会。
6/12/2017 2:26 AM52
1 - 1Next