Direkt zum Inhalt

Gemeinsam für den Fortschritt.

DER INTELLIGENTE WEG IN EINE ERFOLGREICHE ZUKUNFT

Neue strategische Partnerschaft im Bereich intelligenter Oberflächen

Yanfeng Automotive Interiors und KOSTAL beschließen Zusammenarbeit bei innovativen intelligenten Oberflächen für die Innenräume künftiger Fahrzeuggenerationen.

Yanfeng Automotive Interiors (YFAI) und KOSTAL, einer der weltweit führenden Zulieferer von mechatronischen HMI-Komponenten für die Automobilindustrie, wollen im Rahmen einer strategischen Partnerschaft gemeinsam an der Entwicklung intelligenter Oberflächen für den Fahrzeuginnenraum arbeiten. Darauf verständigten sich die CEOs beider Unternehmen mit der Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding.

Die KOSTAL-Gruppe, ein unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Lüdenscheid, beschäftigt in 21 Ländern auf vier Kontinenten rund 16.000 Mitarbeiter in den Geschäftsbereichen Automobil Elektrik, Industrie Elektrik, Kontakt Systeme, Prüftechnik (SOMA) und Solar Electric. Das Traditionsunternehmen entwickelt und produziert technologisch anspruchsvolle elektronische, elektromechanische und mechatronische Produkte für alle großen Automobilmarken weltweit.

Mit der neuen strategischen Partnerschaft setzen beide Unternehmen auf den Markttrend zur Integration von Bedienelementen in hochwertige Oberflächen des Fahrzeuginnenraums.

„Als ein weltweit führender Anbieter in der Entwicklung und Produktion von Mechatronikmodulen, Bedienfeldern und Schaltern für die Automobilindustrie und mit mehr als 100 Jahren Erfahrung ist KOSTAL unser Wunschpartner für diesen Bereich“, so Johannes Roters, CEO von YFAI. „Die Kombination von Technologien und Kompetenzen beider Unternehmen bietet unseren Kunden zahlreiche Vorteile entlang der gesamten Wertschöpfungskette.“

„Der automobile Innenraum wird in der nächsten Dekade einen spannenden Wandel durchlaufen. Durch die Zusammenarbeit von YFAI und KOSTAL können beide Partner das Angebot für ihre Kunden deutlich erweitern und den technologischen Fortschritt vorantreiben", ergänzt Andreas Kostal, Geschäftsführender Gesellschafter der KOSTAL-Gruppe. Beide Unternehmen erwarten nicht nur bei der Entwicklung von innovativen Lösungen für intelligente Oberflächen hohes Potenzial, sondern auch Synergien in der gesamten Wertschöpfungskette.

Von links nach rechts:
Dr. Markus Bergholz, Executive Vice President Business Field Switch Panels/Switches, Andreas Kostal, Chairman & CEO, beide KOSTAL-Gruppe, und Johannes Roters, CEO, Han Hendriks, Chief Technology Officer, beide Yanfeng Automotive Interiors (YFAI)