Direkt zum Inhalt

Pressefotos

© Yanfeng Automotive Interiors.

Bilder frei zur redaktionellen Verwendung unter Angabe der Quelle: Yanfeng Automotive Interiors.

YFAI zeichnet das belgische Unternehmen Total Research & Technology Feluy als "Lieferant des Jahres" aus. Von links nach rechts: James Bos, Vice President Global Procurement von YFAI, Tim Mortiers, Global Sales & Marketing Manager PP Automotive von Total und Caroline Schills, Technical Manager von Total sowie Gunnar Büchter, Executive Director Procurement and Strategy Europe & South Africa von YFAI.

Yanfeng Automotive Interiors (YFAI), der weltweit führende Anbieter automobiler Innenausstattung, erhält für seine guten Arbeitsbedingungen in Deutschland und der Slowakei die Zertifizierung als Top-Arbeitgeber 2019. Das unabhängige Top Employers Institute bestätigt, dass der Automobilzulieferer Talente auf allen Organisationsebenen fördert und unterstützt.

XiM20 von Yanfeng Automotive Interiors ist ein Interieurkonzept für vollständig autonome Ridesharing-Fahrzeuge, das Fahrgäste an ihre Vorlieben anpassen können, um ihr Fahr- und Reiseerlebnis zu verbessern.

UV-Frequenzlicht schwenkt über den Innenraum im XiM20, um häufig kontaktierte Oberflächen bei wechselnden Insassen zwischen den Fahrten zu desinfizieren.

UV-Frequenzlicht schwenkt über den Innenraum im XiM20, um häufig kontaktierte Oberflächen bei wechselnden Insassen zwischen den Fahrten zu desinfizieren.

Das Noveto Smart Audio System ist eine von den Partnern YFAI und Noveto Systems Ltd. entwickelte Innovation, die mit Hilfe von Sensoren, Wandlern und Software die Position des Insassen lokalisiert. Dadurch erhält jeder Fahrgast einen qualitativ hochwertigen, individuellen Klang – ohne Kopfhörer – oder andere Passagiere zu stören.

Die Active Space im XiM20 ist eine einzigartige Kombination aus Sensorik für den automobilen Innenraum und integrierter Anzeigetechnologie, die zusammen mit unserem Partner IEE entwickelt wurde. Sie ermöglicht eine Interaktion zwischen den Insassen und ihrer Umgebung und bietet Unterhaltung, Kommunikation und Ambiente.

Der XiM20 von YFAI verfügt über Staufächer mit Erinnerungsfunktion, die vergessene persönliche Gegenstände der Fahrgäste erkennen und sie mit Benachrichtigungen alarmieren, die direkt zum Aufbewahrungsort der Gegenstände führen.

Das Bulletin Board-System ist ein nahtlos integriertes Display, das Fahrtinformationen, Navigationsaktualisierungen und Benachrichtigungen der Fahrgäste beim Erreichen des Ziels bereithält. So können sich diese auf die Ankunft vorbereiten und ihre persönlichen Gegenstände an sich nehmen

Active Cast Lighting im XiM20 bietet eine dynamische Umgebungsbeleuchtung, die ein durch die natürliche Umgebung reflektiertes und gebrochenes Lichtspiel nachahmt.

Ist das Bedienfeld des Smart Interior Surface (SIS)-Tischs im XiM20 nicht in Gebrauch, ist weiterhin die dekorative Naturholzoberfläche sichtbar.

Der XiM20 von YFAI verfügt über Staufächer mit Erinnerungsfunktion, die vergessene persönliche Gegenstände der Fahrgäste erkennen und sie mit Benachrichtigungen alarmieren, die direkt zum Aufbewahrungsort der Gegenstände führen.

Die Active Space im XiM20 ist eine einzigartige Kombination aus Sensorik für den automobilen Innenraum und integrierter Anzeigetechnologie, die zusammen mit unserem Partner IEE entwickelt wurde. Sie ermöglicht eine Interaktion zwischen den Insassen und ihrer Umgebung und bietet Unterhaltung, Kommunikation und Ambiente.

UV-Frequenzlicht schwenkt über den Innenraum im XiM20, um häufig kontaktierte Oberflächen bei wechselnden Insassen zwischen den Fahrten zu desinfizieren.

Die von YFAI in den XiM20 integrierte Bedienoberfläche des Smart Interior Surface (SIS)-Tischs ist über die Tischoberfläche aus Naturholz leicht erreichbar. Sie dient den Insassen dazu, die Fahrt einzuleiten und Funktionen wie Temperatur, Akustik, UV-Oberflächendesinfektion und Navigationssysteme zu steuern.

Han Hendriks ist Chief Technology Officer bei Yanfeng Automotive Interiors (YFAI).

Steve Meszaros ist Chief Executive Officer (CEO) von Yanfeng Automotive Interiors (YFAI).

Yanfeng Automotive Interiors als Top-Arbeitgeber 2018 in Deutschland ausgezeichnet. V.l.n.r.: Roger Schneider, Human Resources Director Europe & South Africa von Yanfeng Automotive Interiors und Steffen Neefe, Country Manager DACH beim Top Employers Institute.

Das deutsche Unternehmen Polyvlies Franz Beyer GmbH hat für seine Leistung den YFAI Innovation Award erhalten.

Yanfeng Automotive Interiors eröffnet heute ein neues Innovationszentrum am Standort in Neuss.

Renae Pippel, Director of Strategic Research for Yanfeng Automotive Interiors

Das innovative Yanfeng-KOSTAL-Modul (YaKoMo), eine intelligente Oberfläche im 3D-Glas-Design, feiert Weltpremiere auf der IAA.

Die frei gestaltbare 3D-Glasoberfläche im Yanfeng- KOSTAL-Modul (YaKoMo) in Kombination mit neuen HMI-Technologien ermöglicht die Umsetzung innovativer Bedienkonzepte für die Mobilität von morgen in anspruchsvollem Design.

Mit dem activeSkin-Konzept zeigt Yanfeng Automotive Interiors seine Vision zukünftiger intuitiver Bedienung im Fahrzeuginnenraum.

Der von Yanfeng Automotive Interiors entwickelte XiM18 integriert rund 30 neue Produkte und Prozesslösungen, die in vier unterschiedlichen Innenraum-Modi zur Verfügung stehen.

Im XiM18 von Yanfeng Automotive Interiors stehen zwei praktische Tische zur Verfügung. Sie werden auf beiden Seiten der Konsole verstaut und lassen sich durch einen Freigabehebel automatisch entfalten und in die richtige Höhe fahren.

Dank Control-by-Wire-Technologie ist der Start-Stopp-Knopf und die Fahrstufenwahl (P-R-N-D) im neuen XiM18 Konzept-fahrzeug von Yanfeng Automotive Interiors in der Dachbedieneinheit untergebracht. Dadurch entfällt die konventionelle Bedienung in der Instrumententafel oder Mittelkonsole.

Die intelligenten Oberflächen im Innenraum von Yanfeng Automotive Interiors harmonieren perfekt mit der eleganten Formgestaltung unserer Mittelkonsolen, Instrumententafeln und Türverkleidungen.

Die von YFAI entwickelten intelligenten Oberflächen erfüllen die gestiegenen Technologie- und Informationsanforderungen an moderne Fahrzeuginnenräume.

Die intelligente Klimasteuerung des XiM18 Konzept-fahrzeugs von Yanfeng Automotive Interiors erkennt die Sitzposition des Fahrers und aktiviert alle Bediensymbole, wenn die Passagiere in der Nähe sind. Entfernen sich die Insassen, werden die Symbole deaktiviert.

Mit seinem zukunftsweisenden XiM18 Konzept integriert Yanfeng Automotive Interiors zahlreiche führende Produktinnovationen, darunter intelligente und funktionale Oberflächen.

Der Family Mode des XiM18 von Yanfeng Automotive Interiors bringt die Insassen näher zusammen und erleichtert die Kommunikation im Fahrzeug. Dazu drehen sich die Vordersitze nach innen, die hintere Mittelkonsole fährt nach vorne und die separaten Rücksitze verschmelzen zu einer Sitzbank.

Die weiche Tambour-Tür für Türverkleidungen im XiM18 Konzeptfahrzeug von Yanfeng Automotive Interiors ist vertikal ausgerichtet und verwandelt die Kartentasche der Türverkleidung in ein schließbares Staufach.

Der von autonomem Fahren inspirierte XiM18 von Yanfeng Automotive Interiors unterstützt unterschiedliche Innenraum-Modi – vom konventionellen Fahren über den zukunfts- weisenden Family Mode und den entspannten Lounge Mode bis hin zum funktionalen Meeting Mode.

In seinem XiM18 Konzeptfahrzeug verwendet Yanfeng Automotive Interiors Echtholz-Oberflächen nicht in kleineren Deko-Elementen, sondern setzt diese auch für große Hauptoberflächen ein, um eine natürliche Optik zu schaffen.

Perforierte Lederoberflächen sind eine weitere Produktinnovation von Yanfeng Automotive Interiors. Sie zeichnen sich tagsüber durch unverwechselbares Design und bei Nacht durch elegante und stimmungsvolle Beleuchtung aus.

Das Schubfach lässt sich durch Verschieben nach vorne oder hinten und Betätigen einer Druck-Verriegelung auf beiden Seiten öffnen.

Im XiM18 Konzeptfahrzeug von Yanfeng Automotive Interiors wird das Lenkrad zusammengeklappt und aus der normalen Fahrposition eingefahren. So steht dem Fahrer im autonomen Fahrmodus ein vergrößertes Raumangebot zur Verfügung.

Der automatisch einklappbare Becherhalter im XiM18 Konzeptfahrzeug von Yanfeng Automotive Interiors ist besonders schlank ausgeführt und vertikal einstellbar. Mit einem einfachen Knopf-druck wird der Becherhalter ausgefahren und ist sofort einsetzbar.

Yanfeng Automotive Interiors‘ neues Konzeptfahrzeug XiM18 schafft ein vollkommen neues Innenraumerlebnis der Zukunft. Wir entwickeln einen Raum ganz neuer Art – den Next Living Space –, bei dem Gestaltung, Wahrnehmung und Funktion perfekt aufeinander abgestimmt sind.

A better life on board heute wie morgen, eine Experience in motion als ganzheitliches Erlebnis: Bei YFAI definieren wir schon heute wie wir in Zukunft reisen, entspannen und arbeiten werden.

Unsere ganzheitlichen Lösungen für den automobilen Innenraum bieten Look, Feel and Function nahtlos integriert. So erschaffen wir den erweiterten Lebensraum von morgen– individuell, emotional, intuitiv.

Auf der IAA 2017 zeigt YFAI erstmals eine Instrumententafel, die vollständig im CHyM-Verfahren hergestellt wurde.

Die Instrumententafel setzt auf eine Leichtbauträgerstruktur, die den Kunststoffträger durch eine leichte Naturfasermatte ersetzt, und so bereits bis zu 20 Prozent Gewicht in der Trägerstruktur einspart.

Die CHyM-Technologie (compression hybrid molding) erlaubt etwa 40 Prozent Gewichtseinsparung bei Türverkleidungen.

YFAI hat eine Technologie entwickelt, die sichtbare Naturfasern salonfähig macht: Das Unternehmen zeigt individuell gestaltete oder zurückhaltend naturbelassene Dekorflächen für Türinnenverkleidungen, die im Designprozess viel Flexibilität bieten.

Eine Leichtbau-Interieur-Lösung mit sichtbaren Naturfasern in einer umweltfreundlichen Optik und Haptik, die das Fahrvergnügen erhöht und zur Differenzierung des Fahrzeugs beiträgt.

Die neue Interieur-Studie "eXperience in Motion" (XiM18) von Yanfeng Automotive Interiors zeigt in verschiedenen Interieur-Modi, wie sich Innenraumfunktionalitäten im Fahrzeug fundamental verändern werden.

Yanfeng Automotive Interiors eröffnet neues Produktionswerk in der Tschechischen Republik.

Yanfeng Automotive Interiors eröffnet Automotive Business Center in Bratislava

YFAI gewinnt 2016 FCA US "Zulieferer des Jahres"-Preis

Yanfeng Automotive Interiors eröffnet das neue Prüflabor im unternehmenseigenen Technologiezentrum Trencín, Slowakei.

Tim Shih ist Vice President Design bei Yanfeng Automotive Interiors (YFAI).

Neue strategische Partnerschaft zwischen KOSTAL and Yanfeng Automotive Interiors. Von links nach rechts: Dr. Markus Bergholz, Executive Vice President Business Field Switch Panels/Switches, Andreas Kostal, Chairman & CEO, beide KOSTAL-Gruppe und Johannes Roters, CEO, Han Hendriks, Vice President Advanced Product Development & Sales, beide Yanfeng Automotive Interiors (YFAI)

Die neue beheizbare Armauflage von Yanfeng Automotive Interiors folgt dem Prinzip der Flächenheizung. Die Wärmebildkamera gibt Aufschluss über die Wärmeentwicklung.

Schlanke Dachkonsole verbessert Komfort und Geräumigkeit / OH Console Blue / Yanfeng Automotive Interiors hat eine nur 15 Millimeter schlanke Dachkonsole mit einer innovativen Schiebedachsteuerung entwickelt. Diese bietet nahezu alle Funktionen traditioneller Dachbedieneinheiten, ragt jedoch nicht in den Kopfraum des Fahrers hinein.

Premiere auf der IAA 2015: Mit unverwechselbaren Lichteffekten in allen erdenklichen Farben und Formen bringt Yanfeng Automotive Interiors ausgefallene Stoffmuster direkt zum Leuchten.

Die Entwickler von Yanfeng Automotive Interiors denken voraus und haben Innenraumtechnologien entwickelt, die kompatibel sind mit dem automatisierten Fahren.

Yanfeng Automotive Interiors hat die Antwort auf die automobilen Stauraum-Anforderungen von heute: Die StowSmart-Mittelkonsole mit individuell konfigurierbaren Ablagefächern und flexiblen Rollabdeckungen.

Der Innovation Demonstrator 2016 von Yanfeng Automotive Interiors umfasst rund 30 mehrheitlich marktreife Technologien und Innovationen, die zukünftig im automatisierten Fahrbetrieb den Komfort verbessern.