Direkt zum Inhalt

zurück zur Übersicht

Corporate – Peking, China –

Wie wir neue Mobilitätserlebnisse umsetzen

Das Unternehmen gibt bei verschiedenen branchenführenden Veranstaltungen zu den Themen Innovation und Design einen einzigartigen Einblick in die von einem neuen Mobilitätserlebnis geprägte „Lebensqualität“ der Zukunft.

Was erwarten Endverbraucher von der Mobilität der Zukunft? Wie soll die Automobilinnenausstattung auf unterschiedliche Benutzerszenarien reagieren? Yanfeng Automotive Interiors (YFAI) gibt Antworten auf diese und weitere Fragen und berücksichtigt bei der Entwicklung eines Konzepts für den Innenraum der Zukunft auch Carsharing, Besitz sowie andere,  die Lebensqualität bestimmende Faktoren, die wesentlichen Einfluss auf zukünftige Mobilitäts- und Verbraucheranforderungen haben.

„Wir analysieren die Zeit, die Menschen in ihren Fahrzeugen verbringen und wie Carsharing, veränderte Eigentumsformen und andere Faktoren der Lebensqualität die Nutzung dieser Zeit beeinflussen. Wir untersuchen, was diese Veränderungen für die Lebensqualität bedeuten und was als „gut“ empfunden wird – das heißt nicht nur Besitztum, sondern auch Erfahrungen und Werte. Darüber hinaus möchten wir herausfinden, was der Innenraum leisten kann, um die sich abzeichnenden Veränderungen zu unterstützen“, sagte Tim Shih, VP of Design bei YFAI, auf dem Beijing Design Forum 2018, das in dieser Woche im Rahmen des China Car Design International Summit (CCDIS) stattfand.

Bei einer anderen Konferenz führender Vertreter aus der Automobilindustrie, dem CAR-Symposium in Peking, teilte sich Tim das Podium mit anderen Persönlichkeiten aus der Branche, um über die Zukunftsvision von YFAI in Bezug auf veränderte Konsumentenanforderungen und autonomes Fahren zu diskutieren. In seiner Rede wies er darauf hin, dass YFAI mehr bieten möchte als Funktionen und Features für den Innenraum. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, abhängig von der Zeit, die Endverbraucher zukünftig mit dem Fahrzeug interagieren, das richtige und gewünschte Kundenerlebnis anzubieten. Diese Szenarien umfassen sowohl Minuten als auch Stunden oder Jahre dauernde Nutzung sowie unterschiedliche Nutzungsarten, die auf fundierter Konsumentenforschung und umfassenden Branchenkenntnissen basieren und Aspekte wie Carsharing in Städten, Fahrgemeinschaften von Pendlern, aber auch den Fahrzeugbesitz von Familien abdecken. „Verglichen mit dem traditionellen Design und der herkömmlichen Entwicklung von Autos geht YFAI vollkommen neue Wege, um zukünftige Design- und Produktinnovationen voranzutreiben und das Nutzererlebnis im Auto der Zukunft zu verbessern – unabhängig davon, ob das Auto Eigentum des Fahrers ist oder ob es sich um ein Carsharing-Fahrzeug handelt“, erklärte Tim weiter.

Bei einer tiefergehenden Untersuchung zukünftiger Mobilitätsszenarien zeigt sich, dass traditionelle Fahrzeuge für die neuen Mobilitätsanforderungen nicht ideal geeignet sind, insbesondere aus der Sicht des Innenraum-Designs. Konsumenten legen verstärkt Wert auf die Lebensqualität, die der Innenraum bietet, und sie bewerten diese Qualität anhand von Faktoren wie Geschwindigkeit und Flexibilität beim Fahren von Langstrecken, Vermeidung von Stresssituationen infolge des Fahrens und Interaktion mit dem Innenraum in Carsharing-Anwendungen. Aus diesem Grund sind Designlösungen, die Komfort, Wohlbehagen, Unterhaltung und die erforderliche Freiheit für unterschiedliche Mobilitätsszenarien bieten, unverzichtbar, um das gewünschte Innenraumerlebnis zu erschaffen.

Bei der Betrachtung der Mobilität der Zukunft beziehen die Innovationsexperten von YFAI jedoch nicht nur den Innenraum heutiger konventioneller Fahrzeuge ein, sondern sie betrachten ihn im Kontext von Cafés, Hotels oder privaten Räumlichkeiten – Orte, die Bequemlichkeit bieten, unsere Sinne ansprechen und eine emotionale Verbindung schaffen.

„Um die Mobilität der Zukunft Realität werden zu lassen, benötigen wir neue Ansätze und eine einzigartige Mischung von Menschen aus den unterschiedlichsten Disziplinen und Kulturen – insbesondere junge Talente mit neuen und futuristischen Ideen und dem Mut, gemeinsam mit uns die Zukunft zu gestalten“, sagte Tim gegenüber Design-Studenten anlässlich der Car Design Awards China 2018. Dieser Award ist einer der wichtigsten Design-Wettbewerbe für Studenten, die eine Karriere in der Automobilindustrie anstreben. Auszeichnungen werden in neun Kategorien verliehen, darunter die von YFAI gesponserte Kategorie „Best Interior Design“. Tim überreichte dem Gewinner seine Auszeichnung und gratulierte zu dem Erfolg.

Indem wir eine emotionale Verbindung zwischen dem Innenraum und den Konsumenten aufbauen, können wir das von Nutzern empfundene Fahrerlebnis wesentlich verbessern, ganz gleich, ob es sich um ein Privat- oder Carsharing-Fahrzeug handelt und ob die Interaktion zwischen Fahrgästen und dem Fahrzeug Minuten, Stunden oder Jahre dauert. YFAI bietet Menschen aller Generationen auf der ganzen Welt eine hochwertige Lebensqualität im automobilen Innenraum.