Direkt zum Inhalt

zurück zur Übersicht

Awards – Neuss, Germany –

YFAI wird mit dem AutomotiveINNOVATIONS Award 2019 als einer der innovativsten Automobilzulieferer in der Kategorie Interior und Interface ausgezeichnet

YFAI wurde mit dem AutomotiveINNOVATIONS Award 2019 in der Kategorie "Innovativster Automobilzulieferer“ für Interieur und Interface als eines der drei besten Unternehmen ausgezeichnet. Verliehen wird der Preis vom Center of Automotive Management (CAM), einem unabhängigen wissenschaftlichen Institut für empirische Automobil- und Mobilitätsforschung an der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach. Das Auto-Institut unterstützt seine Kunden mit umfangreichen Datenbanken, insbesondere zu fahrzeugtechnischen Innovationen der globalen Automobilindustrie sowie zur Markt- und Finanzleistung von Automobilherstellern und Automobilzulieferern. Professor Dr. Bratzel, Direktor und Gründer des CAM, ist Schirmherr des AutomotiveINNOVATIONS Award.

YFAI erhält den Preis für seine Innovation Smart Door Panel Top Bolster, die gemeinsam mit KOSTAL Automotive Electrical Systems entwickelt wurde. Die Brüstungsleiste der Türverkleidung mit activeSkin und lichtaktivem Sitzverstellschalter zeigt wie wir unseren Innovationsanspruch durch die intelligente Verschmelzung einer reaktionsschnellen Brüstungsleiste mit einem transluzenten, weichen Kunstledermaterial realisieren können.

Die Preisverleihung fand am 8. Juli in Frankfurt statt. Dirk Blomeyer, Director Business Development und Jesus Galan, Senior Manager Advanced Technologies, nahmen die Auszeichnung im Namen von YFAI entgegen.

"Vielen Dank an Jesus und Dirk, die unsere Innovation vor einem renommierten Expertengremium vorgestellt haben. Mit der Auszeichnung ist die Innovationsrelevanz und -stärke von YFAI anerkannt und der Weg für die Kommerzialisierung von Technologien geebnet worden. Unser Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Onboard-Erlebnis neu zu definieren, indem innovative Oberflächenmaterialien, dekorative Elemente, intuitive Human-Machine Interface (HMI)-Technologie und wichtige Innenraumkomponenten zu einer nahtlos integrierten intelligenten Oberfläche kombiniert werden. Dies führt zu neuen Innenarchitekturmöglichkeiten und reduzierter Systemkomplexität für OEMs", sagt Han Hendriks, Chief Technology Officer bei YFAI.