Direkt zum Inhalt

zurück zur Übersicht

Products & Technologies – Sunnyvale, California, USA –

YFAI’s XiM20 feiert mit seinem neuen Innenraum für autonome Ridesharing-Fahrzeuge in Kalifornien Weltpremiere

Yanfeng Automotive Interiors (YFAI) präsentierte diese Woche seinen Experience-in-Motion-Konzeptinnenraum 2020 (XiM20) in Sunnyvale in Kalifornien. Hierbei handelt es sich um ein Konzept für vollständig autonome Ridesharing-Fahrzeuge, das Insassen an ihre Vorlieben anpassen können, um ihr Fahr- und Reiseerlebnis zu verbessern.

YFAI zeigte dieses Konzept im Rahmen einer mobilen Ausstellung, die bei den Kunden sowie in den Werken und Technologiezentren des Unternehmens Halt machen wird.

„Als wir die Entwicklung dieser nächsten Generation des XiM-Demonstrators begannen, wussten wir, dass es wichtig war, die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer innerhalb des Fahrzeugs und außerhalb des Mobilitätskontextes zu bewerten“, sagt Han Hendriks, Chief Technology Officer bei Yanfeng Automotive Interiors. „Basierend auf den Erkenntnissen unserer Forschung haben wir definiert, welche Faktoren sich auf die Lebensqualität der Verbraucher auswirken und welche Lösungen unvergessliche, eindrucksvolle Erlebnisse schaffen. Der XiM20 ergänzt fortschrittliche Technologien und Produktinnovationen mit intuitivem Design, sodass den Nutzern autonomer Fahrzeuge von Mitfahrdiensten zukünftig ein Maximum an Flexibilität und Komfort zur Verfügung steht.“

Der XiM20 Innenraum ist in zwei unterschiedliche Bereiche aufgeteilt – einen hellen, luftigen Frontbereich und einen eher kokonartigen rückwärtigen Bereich, der mit Lounge-Sitzen und Privatsphäre aufwartet.

Zur Ausstattung des XiM20 gehören: SIS-Tisch (Smart Interior Surface), UV-Oberflächendesinfektion, Staufächer mit Erinnerungsfunktion, Noveto Smart Audio, sichtbare Naturfasern, aktiver Bereich, Bulletin Board-System, schlanke Personenanströmer, Beleuchtung mit aktiver Lichtquelle und das berührungsfreie Zugangssystem.

Lesen Sie hier mehr über den XiM20: Presseartikel 23.01.2019